Drucken
Zugriffe: 12357

Herzlich Willkommen beim iGEM-Team Bielefeld

iGEM, das steht für international Genetically Engineered Machine competition und ist ein internationaler Forschungswettbewerb für nicht graduierte Studenten der Lebenswissenschaften.

iGEM wird seit 2003 vom MIT in Boston, Ma ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Systeme und Ideen im Bereich der synthetischen Biologie. Die Projekte reichen von Bananen mit Bakterien die das Immergrün-Aroma abgeben über Biosensoren für Arsen bis zum bakteriellen Blut.

Neben über 120 Teams aus aller Welt nehmen auch wir, ein Team aus 10 Studenten aus Bielefeld, an dem Wettbewerb teil. Auf diesen Seiten, wollen wir uns und unser Projekt vorstellen.

Das iGEM-Team 2010 aus Bielefeld
Das iGEM-Team: Simon Unthan, Frieder Hänisch, Eva Brombacher (v.l. in der vorderen Reihe) und dahinter (v.l.) Jonas Aretz, Timo Wolf, Nikolas Kessler, Armin Neshat, Frederik Walter, Nils-Christian Lübke und Jonas Marschall