Presse Pixabay3Die Vermittlung von Informationen über synthetische Biologie an die breite Öffentlichkeit ist ein wichtiges Kriterium für eine erfolgreiche iGEM-Teilnahme. Daher haben wir in der Vergangeheit viel mit Blogs, Zeitungen, Radio- und Fernsehsendern zusammengearbeitet. Detaillierte Informationen zu den öffentlichkeitswirksamen Auftritten der bisherigen iGEM-Teams aus Bielefeld finden Sie auf den Seiten dieser Teams. Wenn Sie sich für das Projekt des iGEM-Teams Bielefeld-CeBiTec 2019 interessieren oder Fragen zu einem der ehemaligen Projekte haben, freuen wir uns über Ihre Email an info[at]igem-bielefeld.de.

Momentan stehen wir mit der Pressestelle der Universität Bielefeld in engem Kontakt, um die Öffentlichkeit regelmäßig über den Fortschritt unserer Arbeit zu informieren. Wir planen zukünftig zwei bis drei Pressemitteilung veröffentlichen zu lassen.

 

 

Im Rahmen des FameLab Vorentscheids ist die Presse bereits auf unser Teammitglied Alex aufmerksam geworden. Es wurde über seinen unterhaltsamen Vortrag und den gewonnenen zweiten Plazt berichtet. Sowohl das Westfalen-Blatt wie auch die Neue Westfähliche haben Artikel geschrieben.

Der Artikel des Westfalen-Blatts ist hier zu finden. Der Artikel der Neuen Westfälischen ist im Bild unten abgebildet, er wurde von Jürgen Mahncke geschrieben, das Foto stammt von Sarah Jonek.

Famelab neu